Artikel


01.07.2007

"Verkehr im Südkreis gemeinsam planen"

Straßenbau durch Natrup von Grünen abgelehnt

Hilter – Der Plan, von Bad Iburg kommend durch Natrup einen neuen Zubringer zur Autobahn A 33 zu bauen, stieß bei den Grünen auf eindeutige Ablehnung. "Diese herrliche Landschaft darf man nicht durch einen Straßenbau zerstören", erklärte Bert Niermann. Der Grünen-Sprecher wies außerdem auf die lärmempfindliche Tallage hin.

Ablehnung kam auch von Roland Mohrmann aus Bad Iburg. Der Grünen-Fraktionsvorsitzende erinnerte daran, daß über zwei Drittel der Belastung auf der B 51 in der Kurstadt aus Ziel-, Quell- und Binnenverkehr resultiere. Zu befürchten sei, daß das für Sentrup geplante Western-Angebot mit bis zu 540 Pkw-Bewegungen pro Tag die Verkehrsbelastung erheblich verschärfen könne.

Druck für einen solchen Straßenbau komme auch aus Nordrhein Westfalen, berichtete Rainer Kavermann. "Einige denken an eine großräumige Umfahrung des Lotter Kreuzes", so der Hilteraner Grünen-Ratsherr. Dafür spreche auch die Beteiligung des Landkreis an den Planungen, der bekanntlich die A 33 durch Icker und Rulle zur A 1 verlängern wolle.

In der Versammlung wurde die klare Ablehnung des Hilteraner Gemeinderates begrüßt. "Allerdings hätte die Außenwirkung noch verstärkt werden können, wenn die Bürger vorher beteiligt worden wären", betonte Bert Niermann. Einer Führung der B 51 zwischen Remsede und Sentrup mit Verschwenkung im Bereich Rau / Kuckucksmühle und nördlich der Schoppenbusch-Siedlung müsse entschieden Widerstand entgegen gesetzt werden.

Die Grünen wollen sich für eine bessere Abstimmung der Entwicklung von Verkehr und Gewerbestandorten im Südkreis einsetzen. Abhängig von einer Besprechung am 9. August im Landkreis wollen die Grünen anschließend zu einer öffentlichen Diskussion der Planungen einladen. Dafür signalisierte das Wallenhorster Planungsbüro bereits Bereitschaft.



zurück

Keine Kommentare

Kommentar schreiben






CAPTCHA Bild zum Spamschutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.




* Pflichtfelder